Stadtregionstag 2018 am 10. und 11. Oktober 2018 in Wels (Vorankündigung)

Hochholdinger Nikola, am 30.08.2018

Der 6. Österreichische Stadtregionstag findet heuer am 10. und 11. Oktober 2018 zum Thema "Erfolgsmodell Stadtregion - Zusammen Wachsen" in Wels statt.

Stadtregionen zählen aufgrund ihrer vielfältigen Wirtschaft und der Lage an überregionalen Verkehrsanbindungen zu den europäischen Wachstumsregionen. Um die Attraktivität dieser Lebens- und Wirtschaftsräume in Europa auch in Zukunft zu erhalten, ist ein gemeinsames Handeln der Städte und ihrer Umlandgemeinden zunehmend gefragt – ein „Zusammen Wachsen“. Der Stadtregionstag startet am 10. Oktober mit einem ersten Erfahrungsaustausch aller oberösterreichischen Stadtregionen und widmet einen besonderen Schwerpunkt dem Thema „EU-Stadtregionspolitik nach 2020“:

In der aktuellen EU-Förderperiode (2014-2020) werden bereits in Oberösterreich stadtregionale Kooperationen mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionalentwicklung (EFRE) und des Landes Oberösterreich gezielt gefördert. Mittlerweile wurden in neun Stadtregionen Oberösterreichs gemeinsame Entwicklungsstrategien beschlossen. In sechs weiteren Stadtregionen ist mit deren Beschlussfassung bis spätestens Anfang 2019 zu rechnen. Zudem wird in diesen Regionen mit Hochdruck an der Entwicklung konkreter stadtregionaler Umsetzungsprojekte gearbeitet, die ebenfalls mit finanzieller Unterstützung der EU und des Landes Oberösterreich in den nächsten Jahren realisiert werden sollen. Um diese vielfältigen
stadtregionalen Aktivitäten einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren, soll im Eröffnungsteil des 6. Österreichsichen Stadtregionstages am 10. Oktober 2018 ein erster Erfahrungsaustausch aller oberösterreichischen Stadtregionen stattfinden.

Die Veranstalter laden Sie herzlich dazu ein, beim 6. Österreichischen Stadtregionstag die „Stadtregion Wels“ zu besuchen.

Vorankündigung Programm

Anmeldung unter: https://www.staedtebund.gv.at/anmeldung/stadtregionstag.html

Aktuelle Informationen: Österreichischer Städtebund und Regionalmanagement OÖ