Fachaustausch „PERSPEKTIVEN AUF NACHHALTIGE STADT- UND ORTSKERNENTWICKLUNG“ in Lienz

Magdalena Ertl, am 04.06.2024

Tagung am 12. Juni 2024 und Exkursion zu Praxisbeispielen am 13. Juni 2024

Die nachhaltige Entwicklung von Stadt- und Ortskernen ist eine zentrale Herausforderung unserer Zeit. Um attraktive und lebenswerte Zentren zu schaffen, bieten öffentliche Stellen eine Reihe von Förderungen an. Die Veranstaltung dient dazu, über bestehende Förderprogramme zu informieren, um diese hinsichtlich der konkreten örtlichen Bedürfnisse optimal nutzen zu können. Anhand der Beiträge und Diskussionen soll auch konkreter Verbesserungsbedarf erfasst werden. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft unserer Städte und Ortskerne!

Am Mittwoch, 12. Juni 2024 findet in Lienz ein ganztägiger Fachaustausch statt, bei dem der Dialog mit Vertreter:innen der Ministerien und Landesabteilungen im Mittelpunkt steht. Ziel ist es, gemeinsam die Anwendbarkeit und Wirksamkeit von Förderungen zu diskutieren sowie zukünftige Anpassungs- und Entwicklungsnotwendigkeiten zu erörtern.

Am Donnerstag, 13. Juni 2024, findet weiters eine Exkursion zu guten Beispielen in der Region statt (Programm vgl. Anhang).

Die Teilnahme ist vor Ort oder auch per Livestream möglich. Der Städtebund unterstützt die Veranstaltung durch eine Kofinanzierung des Livestreams, um möglichst vielen unserer Mitgliedern eine zumindest zeitweise Teilnahme an der ganztägigen Veranstaltung zu ermöglichen. Sie erhalten den Zugangslink zum Livestream bei Anmeldung unter https://form.jotform.com/241113774028350 Die Anmeldefrist wurde verlängert.

Die Veranstalter hoffen, dass die Möglichkeit der virtuellen Teilnahme diesen wichtigen Austausch in viele Städte und Gemeinden hineinträgt, damit eine offene Diskussion und für die Kommunen sinnvolle Ergebnisse erzielt werden können.Die Veranstalter hoffen, dass die Möglichkeit der virtuellen Teilnahme diesen wichtigen Austausch in viele Städte und Gemeinden hineinträgt, damit eine offene Diskussion und für die Kommunen sinnvolle Ergebnisse erzielt werden können.

Weitere Informationen

Programm