Wissenswertes

Melanie Lutz, am 17.07.2024

Regionalpark Dreianger - Freiraumsicherung in Stadtregionen

Hinweis: Interview mit Landschaftsplanerin Christina Stockinger, Stadt Wien, Abteilung für Stadtentwicklung und Stadtplanung, zum Entstehungsprozess des Regionalparks Dreianger zwischen Wiens Norden und der Nachbargemeinde Gerasdorf. 

Foto: © Stadt Wien / Martin Jordan

Melanie Lutz, am 09.07.2024

Stadtregion Schärding: Neues Konzept soll Leerstände füllen

Die Stadtregion Schärding – bestehend aus den Gemeinden Brunnenthal, St. Florian am Inn, Schärding und Suben – beschäftigte sich ein Jahr lang ausführlich mit der Erarbeitung eines Konzeptes zur Aktivierung von Leerständen und Stärkung der Ortskerne.

Bund, Länder und Gemeinden für verstärkte Stadt- und Ortskernentwicklung - AUFZEICHNUNG Fachaustausch in Lienz

Paradigmenwechsel in der Zusammenarbeit öffentlicher Stellen für eine nachhaltige Baukultur

Die Stärkung von Stadt- und Ortskernen steht im Mittelpunkt einer Initiative, die zu einer verstärkten Zusammenarbeit sämtlicher Fachbereiche und Förderstellen auf Bundes- und Länderebene führt.

Magdalena Ertl, am 10.06.2024

Stadtregion Wels mit Plan für Stadtteil- und Zentrumsbelebung

Aus der Zusammenarbeit der Stadt Wels mit den umliegeneden Gemeinden wurde ein gemeinsames Konzept erstellt, dass vor allem die Leerstände in den Ortszentren vermindern und die Attraktivität steigern soll.

Magdalena Ertl, am 10.06.2024

Städtetag Arbeitskreis: Innen Stadt – Außen Region? Herausforderungen einer Stadt als Zentrum für regionale Entwicklung

Arbeitskreis zu Innenstadtentwicklung und Städten als regionalen Zentren am 73. Städtetag in Wiener Neustadt

Magdalena Ertl, am 16.01.2024

Studierende mit Ideen für Eferding

Präsentation von Planungsideen und Entwicklungsstrategien für die Stadtregion Eferding

Magdalena Ertl, am 09.01.2024

Neue Impulse für die Ortszentren

Die Stadt Kirchdorf sowie die fünf Gemeinden Micheldorf, Inzersdorf, Schlierbach, Steinbach am Ziehberg und Pettenbach beteiligen sich gemeinsam als Stadtregion am neuen Aktionsprogramm des Landes Oberösterreich.

Melanie Lutz, am 02.11.2023

Das war der 8. Österreichische Stadtregionstag

8. Stadtregionstag am 16. & 17. Oktober 2023 in Salzburg / Hellbrunn

„Erfolgsmodell Stadtregion – Lebensräume gemeinsam klimagerecht gestalten“

Zum 10jährigen Jubiläum des Österreichischen Stadtregionstages trafen am 16. & 17. Oktober im wunderschönen Schloss Hellbrunn bei Salzburg knapp 130 Interessierte und Mitwirkende zusammen.

Melanie Lutz, am 13.10.2023

Frage: Wie finanziert man eine abgestimmte stadtregionale Entwicklung?

Antwort: Zum Beispiel mit einem Agglomerationsfonds a la Schweiz. Dieses Schweizer Erfolgsrezept "schwappt" mittlerweile auch über die Grenze nach Deutschland und nach Österreich! Im Artikel wird beschrieben, welche Lehren Österreich aus dem etablierten Instrument ziehen kann und warum das Schweizer Instrument mit Blick auf die Mobilitätswende hochaktuell ist.  

Hochholdinger Nikola, am 11.10.2023

Erfolgsmodell Stadtregion: 8. Österreichischer Stadtregionstag am 16. & 17. Oktober 2023 in Salzburg, Schloss Hellbrunn

Vor genau 10 Jahren wurde mit dem 1. Österreichischen Stadtregionstag 2013 in Graz der Grundstein für den regelmäßigen österreichweiten Austausch zum Thema Stadt‐Umland‐Kooperation gelegt. Zum bereits 8. Österreichischen Stadtregionstag laden Sie die VeranstalterInnen am 16. & 17. Oktober 2023 herzlich ein, die Stadtregion Salzburg kennenzulernen. Die Stadtregion Salzburg ist Lebensraum von knapp 350.000 Menschen. Sie liegt in der Grenzregion zu Bayern und ist einer der dynamischsten Räume Österreichs. Die Attraktivität als Wohn‐ und Wirtschaftsraum fordert Siedlungsentwicklung, Infrastrukturen, Mobilität oder Grünraumentwicklung zunehmend heraus.